> Wanderreise Myanmar

Wanderreise Myanmar

Burma, das heutige Myanmar ist eines der wenigen Länder in Asien, das seine Ursprünglichkeit bewahrt hat. Ein Land mit freundlichen Menschen und ihrer tiefen buddhistischer Verbundenheit, vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten und die schöne Natur lassen diese Reise zu einem exotischen Abenteuer werden. Wir besuchen die Stadt des Fahrrads Mandalay, mit ihren Tempeln und Pagoden, den Stupas und den riesigen Buddhastatuen und lassen uns durch den bunten, quirligen Markt treiben. Die im schneckentempo fahrende historische Bahn bringt uns über das Gokteik Viadukt nach Hispaw, wo wir unsere ersten Wanderungen unternehmen. Wir wandern durch Reisfelder, die von grünen Bergen umrahmt sind und bekommen in den Dörfern einen Eindruck vom Landleben. Eine 3-tägige Wanderung zum Inle See führt durch farbenprächtigste Landschaft. Vorbei an den Feldern der Volksgruppen der Palung, Danu und Pao erreichen wir ein kleines Bergdorf, wo wir in einem buddhistischem Kloster übernachten. Der Inle See ist bekannt für seine Einbein-Ruderer, den schwimmenden Gärten, den Fischern, dem Leben auf dem Wasser und den Seiden- und Lotusblütenwebereien. Ein Besuch der von Gold überzogenen Swedagon-Pagode und ein Bummel durch die lebendige Hauptstadt Yangoon rundet diese vielfältige Reise ab.

plus plus plus plus plus plus plus plus plus

Contakt & Anfrage