> Wanderreise Island

Wanderreise Island

„Eisland“ – die Insel mitten im Nordatlantik ist ein einzigartiges Naturparadies voller Gegensätze. Riesige Gletscher kontrastieren mit den Grüntönen der Gras- und Mooslandschaften, Lavaformationen präsentieren sich in fantasievollen Strukturen und Gebilden, Stein- und Sandwüsten überraschen mit ihrer Farbenpracht, Vulkankegel und Thermalzonen lassen brodelndes Wasser und dampfenden Rauch aufsteigen und Felsklippen beherbergen Millionen von Vögeln. Unsere Tageswanderungen unternehmen wir in der Thermalzone von Hveragerdi, in den rhyolithfarbenen Bergen von Landmannalaugar und rund um die Gletscherlandschaft von Skaftafell. Nach unseren Abenteuern im Süden der Insel fahren wir zurück in die bunte Hauptstadt Reykjavik und weiter nach Westen auf die Halbinsel Snaefellsnes. Unterwegs besichtigen wir u. a. die bekanntesten Sehenswürdigkeiten Islands: den Gullfoss-Wasserfall, die Springquelle Geysir und das liebliche Pingvellir, das auf der Bruchzone der nordamerikanischen und der eurasischen Platte liegt. Eine Rundwanderung an den pittoresken Basaltklippen und die Besteigung des westlichsten Gletschers Europas oberhalb des Fischerdorfes Arnarstapi bilden einen weiteren Höhepunkt. Mit dem Fährschiff setzen wir den Breidafjördur querend, vorbei an der kleinen Insel Flatey,in die Westfjorde über. Auf einer Wanderung an der sturmumtosten, bis zu 450 m hohen Steilküste Latrabjarg, die auch eine der größten Seevogelkolonien beherbergt, spürt man die Kraft des Nordatlantiks auf jedem Meter.

plus plus plus plus plus plus

Contakt & Anfrage